Fischers Fritze fischt frische Fische...

Ein Angeltörn auf estnischen Flüssen, Seen und innerhalb der Küstengewässer

Allgemeines

Estland verfügt einschließlich seiner zahlreichen Inseln über fast 4000 km Küstenlänge. Meeresangler werden Meerforelle, Große Maräne, Dorsch, oder Scholle anlanden können. Etwa 5 % der Landesfläche entfallen auf Seen und Teiche. Zahlreiche Fließgewässer mit Wildlachs, Bachforelle und Rapfen durchziehen das Land. Der Peipussee, fünftgrößter See Europas – fast siebenmal so groß wie der Bodensee – lockt mit Hecht über Barsch bis hin zu Stint und Ränke. Besonders in Südestlands Seen sind Aal, Zander und Wels verbreitet.

BALTIKUMREISEN ist darauf vorbereitet, individuelle Angeltouren ganz nach Ihren Vorlieben zusammenzustellen und je nach Jahreszeit besonders geeignete Gewässer zu empfehlen.

Petri Heil!

Leistungen/Programm

9 -Tage-Tour „Angeltörn in Estland“

1. Tag:   Ankunft in Tallinn

Nach Ihrer Ankunft begleiten wir Sie zu dem gebuchten Mittelklasse-Hotel nahe der Tallinner Altstadt. Nach einer ausführlichen Beratung steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.


2. Tag:   Fahrt nach Südestland

Am Morgen steht Ihr Mietwagen bereit; Sie fahren in Richtung Süden zu einer vorbereiteten ländlichen Unterkunft, einer privaten Ferienpension, unmittelbar an einem größeren See gelegen, in der Sie auch das Abendessen einnehmen können.

Im reizvollen südestnischen Hügelland laden Sie zahlreiche Seen und Fließgewässer ein, Ihrer Angelleidenschaft nachzugehen.


3.-4. Tag:  Angeln auf Binnengewässern

Ihre Unterkunft bietet Ihnen Halbpension an, so dass Sie sich voll darauf konzentrieren können, verschiedene Standorte zu erproben. Ihr Gastgeber wird Sie bei der Wahl geeigneter Köder beraten und gute Standorte empfehlen. Selbstverständlich steht auch ein Boot zur Verfügung.


5. Tag:   Die Insel Muhu

Mit der Fähre ab Virtsu wechseln Sie auf die Ostseeinsel Muhu zum nächsten Quartier. Ihre Unterkunft (ebenfalls mit Halbpension) ist ein Fischergehöft aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert, nur 800 Meter vom Strand entfernt.
Natürlich können Sie auch hier ein Boot nutzen. Die flachen sandigen Buchten bieten sich besonders für die Spinnangel an. Wenn es die Bedingungen erlauben, werden Sie mit einem örtlichen Fischer Reusen und Netze kontrollieren können.


6.-7. Tag:  Angeln in Küstengewässern

BALTIKUMREISEN wünscht Ihnen auf Muhu alles Anglerglück und dass die gefangenen Fische schmecken. Aber wenn Ihnen vielleicht das Wetter abhold sein sollte, bieten Muhu und seine Nachbarinseln alle Möglichkeiten zur aktiven Erholung: Wandern Sie zu steilen Küstenkliffs auf der Nordseite von Muhu und Saaremaa, zu den Odalätsi-Karstquellen (Saaremaa), besuchen Sie Kirchen aus dem 13. und 14. Jh. Das historische Museum in Sääre (Saaremaa) informiert Sie über die Militärgeschichte der Inseln. In Kuressaare, dem Hauptort auf Saaremaa, werden Sie von mehreren Indoor-Bäderlandschaften mit fachkundigem Personal erwartet.


8. Tag:   Rückkehr nach Tallinn

Am 8. Tag werden Sie nach dem Frühstück nach Tallinn zurückkehren; Unterkunft finden Sie im bereits bekannten Hotel; spätestens am Abend geben Sie dort auch den Mietwagen ab.


9. Tag:   Abreise

Wir organisieren Ihren Transfer vom Hotel zum Flughafen.

Leistungen/Preis

Reisezeit: März bis November

Reisepreis p. P.
(bei 2 Personen und Übernachtung im Doppelzimmer):

695,- Euro

Folgende Leistungen sind inklusive:

  • Hoteltransfers bei An- und Abreise in Tallinn
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im Mittelklassehotel (***/*) in Tallinn
  • 6 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück & Abendessen) auf dem Lande
  • Mietwagen der A-Kategorie für 7×24 Stunden inkl. Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung* bei unbegrenzter Kilometerzahl
  • Bereitstellung und Abholung des Mietwagens
  • allg. Angelberechtigungsschein sowie Sondergenehmigungen für den Fang von Salmoniden
  • ausführliches Reiseberatungsgespräch bei Ankunft
  • telefonische Reisebegleitung während des gesamtes Aufenthalts
  • alle Reservierungs- und Buchungsentgelte
  • Reise-Sicherungsschein

*) mit Selbstbehalt von bis zu max. 320 Euro im Falle eines selbst verschuldeten Unfalls oder Diebstahls

Buchung

Wenn Sie an diesem Fischzug interessiert sind, nutzen Sie bitte unser Buchungsformular (PDF-Datei)* oder senden Sie eine Mail an info(at)baltikumreisen.de mit dem Betreff „Angeltörn in Estland“.

Wir werden umgehend Kontakt zu Ihnen aufnehmen!

*Mit Klick auf "Buchungsformular" läd Ihr Computer das Buchungsformular herunter. Es befindet sich nun in Ihren Downloads.
Drücken Sie auf der Tastatur Strg. + J, um Ihre Downloads zu öffnen.

Zur Darstellung von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.
Tipp: Deaktivieren Sie die "Optionalen Angebote" auf der Downloadseite.